Liebe Stadtparkfreundinnen,
Liebe Stadtparkfreunde,

wer von uns hätte zu Jahresbeginn gedacht, dass wir im April noch nicht wissen, ob und wann wir wieder ohne Bedenken und gesundheitliche Ängste durch unseren schönen Stadtpark spazieren können.

Von diesen Umständen wurden wir alle mehr oder weniger getroffen und überrascht.

Lassen wir uns nicht entmutigen und seien wir geduldig. Bleiben wir zu Hause, vertrauen wir den Medizinern, also den Fachleuten, die uns schützen wollen.

Da ich gerade von Fachleuten spreche, so finden wir sie auch jetzt schon im Stadtpark. Die guten Geister, sprich die Mitarbeiter des Gartenamtes, sind aktiv. Bereiten neue Pflanzbeete vor, beseitigen die letzten Herbst- und Winterreste

Natürlich ist noch nicht viel zu sehen. Mit Ausnahme der wunderschönen Osterglockenfelder oder auch die Dauerbewohner des Stadtparks, die uns seit vielen Jahren begleiten und immer für eine optische Abwechslung im Park sorgen.

Noch versäumen wir nicht viel. Das Wetter macht uns sowieso wieder ein Strich durch die Rechnung. Schnee bis in die Niederungen. Das, was wir uns zu Weihnachten wünschten, wird uns vielleicht zu Ostern beschert.

In diesem Jahr möchten wir uns, wie in der letzten Mitgliederversammlung bereits angekündigt, verstärkt dem Aufbau von neuen Sitzbänken widmen und diese auch finanziell unterstützen.

Nach vielen Veranstaltungen in den letzten Jahren wollen wir uns im Jahr 2020 den häufig an uns herangetragenen Wünschen gerecht werden und die Zahl der Sitzbänke im Park erhöhen.

Mit einer Spende in Höhe von 1.500 € unter­stützen Sie das Projekt „Parkbank 2020“.

Ein mit Ihrem Namen versehenes Schild wird auf Wunsch an der Rückenlehne Ihrer Bank be­festigt.

Auch Vereinigungen, Firmen oder andere Insti­tutionen können sich durch diese Aktion im „Stadtpark Wieseckaue“ verewigen.

Die ersten 4 Bänke sind bereits bestellt und können in den nächsten Monaten vom Garten­amt montiert werden.

Das Gartenamt der Stadt Gießen ist federführend bei unserem Parkbank-Projekt und hat bei der Entscheidung, welche Bank letztlich bestellt wird, die wichtigsten Kriterien zusammen­gestellt im Hinblick auf Haltbarkeit, Stabilität und natürlich auch was den Schutz vor Vanda­lismus angeht.

Wenn also Sie eine Idee haben, wie wir Unterstützer für unser Projekt „Parkbank 2020“ gewinnen können, würden wir uns sehr freuen.

Liebe Freundinnen und Freunde,

haben Sie bitte Geduld. Bleiben Sie zu Hause. Wir möchten Sie doch alle gesund und unter­nehmungslustig in absehbarer Zeit wieder in Ihrem „Stadtpark Wieseckaue“ begrüßen.

Bleiben Sie behütet und gesund!

Herzlichst Ihr

Axel Pfeffer

1.Vorsitzender

Löberstraße 19a
35390 Gießen

0641-97 17 077
0171-992 76 74

E-Mail: apfeffer@t-online.de

SIE MÖCHTEN MEHR VOM STADTPARKBOTEN LESEN?

Stadtparkbote 3/2021

Stadtparkbote 2/2021

Stadtparkbote 1/2021

Stadtparkbote 4/2020

Stadtparkbote 3/2020

Stadtparkbote 2/2020

Stadtparkbote 1/2020